Der Vollmond

Der Vollmond

Der Vollmond ist ein beliebtes Fotomotiv.

Hier ist er in Hoyerswerda neben der Kirche zu sehen.

In Nürnberg scheint er über dem Spitaltorturm.

Und auch über Senftenberg scheint der Mond so schön.

Nun, was ist das Gemeinsame an den Bildern? Der Vollmond? Eher nicht. Denn in Wirklichkeit ist auf keinem der Bilder der Mond tatsächlich zu sehen gewesen.

Aber wenn der Vollmond scheint, kann man ihn fotografieren, so wie hier. Dann fängt man an, das Bild zu bearbeiten.

Man kann den Mond vergrößern und dann in das Bild von Hoyerswerda rein kopieren.

Man spiegelt das Bild, damit der Mond über Nürnberg scheinen kann.

Schließlich kann man das  Bild bearbeiten, damit der große Mond auch nach Senftenberg gelangt.

Das ist keine Zauberei und auch keine große Leistung. Es zeigt nur, wie Bilder manipuliert werden können. Hier ist das auf den Bildern noch zu erkennen. Wenn man aber noch mehr Zeit, Retusche und andere Mittel einsetzt, wirken die Bilder noch viel überzeugender.

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte? Oder ist es Fake News?

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!